14. Mai 2018

Zirkel "Block Chain: Die Technologie verstehen, erfolgreich investieren"

Jetzt anmelden für Einblicke von Experten und Vermögensinhabern

Am 5. November richten wir auf Anregung unseres Netzwerks einen Zirkel zur Blockchain-Technologie aus. Wir informieren aus erster Hand über Technologie und Potenziale weit über Kryptowährungen hinaus und diskutieren konkrete Investmentansätze. Dabei kommt hochkarätiger Input aus unserem Netzwerk: Vermögensinhaber berichten von ihren Aktivitäten und Investments und stehen für einen intensiven Austausch zur Verfügung. Nähere Informationen zu Organisation und das vollständige Programm finden Sie in Kürze hier.

Wenn Sie an der Runde teilnehmen möchten, reservieren Sie sich Ihren Platz, indem Sie sich per Email an zirkel@resfutura.org anmelden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der eng begrenzten Teilnehmerzahl die verfügbaren Plätze rasch besetzt sein können.

26. April 2018

Standpunkt 2018: Schwerpunkt "wagen und steuern"

Nehmen Sie jetzt teil!

Unser letzter Standpunkt zum Schwerpunktthema Globalisierung und Digitalität hat viele interessante Befunde geliefert. Entsprechend freuen wir uns, Ihnen die neue Erhebungsrunde ankündigen zu können: Vom 15. Mai bis 15. Juli erfassen wir wieder Erwartungen und Positionierung Hochvermögender - diesmal mit dem zusätzlichen Schwerpunkt "wagen und steuern". Sie interessieren sich für die Ergebnisse? Nehmen Sie teil, indem Sie den Erhebungsbogen ausfüllen und zurück senden - Sie erhalten im Gegenzug kostenfreien Zugang zu den Befunden!

Ein wichtiger Hinweis für Family Officer: Bitte teilen Sie uns im Abschnitt 'Erwartungen' Ihre persönlichen Erwartungen mit und beantworten Sie die Fragen zu Vermögen und Strukturdaten mit Blick auf das von Ihnen betreute Vermögen!

28. März 2018

Zirkel Asset Allocation:

Jetzt anmelden

Am 27. April veranstalten wir auf Anregung unseres Netzwerks einen Zirkel zum Thema Asset Allocation. Angesichts der Risikosituation ist dieses fundamental relevante Thema derzeit besonders aktuell. Nähere Informationen zu Organisation und Programm finden Sie hier. Wenn Sie an der Runde teilnehmen möchten, reservieren Sie sich Ihren Platz, indem Sie sich unter zirkel@resfutura.org anmelden. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der eng begrenzten Teilnehmerzahl die verfügbaren Plätze rasch besetzt sein können.

22. Februar 2018

Eventflut: Wo es sich lohnt, dabei zu sein - und wo nicht

Ein Netzwerk schafft Klarheit

Immer mehr Dienstleister und Eventagenturen entdecken Family Offices als (potentiell) lohnende Zielgruppe und laden zu Events ein. Da Ihre Zeit knapp und der solcher Events Inhalt längst nicht immer exzellent ist, gilt es eine geschickte Auswahl zu treffen. Wo nehme ich teil, wo bleibe ich fern? Wir befragen Sie, unser Netzwerk, nach persönlichen Erfahrungen und helfen Ihnen so, sich auch und gerade dort viel Zeit zu sparen, wo Vertriebsshows nicht als solche vermarktet werden. Bitte teilen Sie uns mit: Was war die beste, was die schlechteste Veranstaltung, an der Sie in den letzten beiden Jahren teilgenommen haben? Bitte senden Sie uns Ihre Antwort an studie@resfutura.org

5. Dezember 2017

Standpunkt 2017: global, digital

Die Ergebnisse liegen vor...

... und die Einschätzungen im Netzwerk liefern interessante, teilweise überraschende Impulse. Um diese für sich nutzen zu können erhalten alle Teilnehmer in den kommenden Tagen ihr Exemplar des Standpunkt per Post. Sollten Sie nicht teilgenommen haben, können Sie ebenfalls Zugriff auf die Ergebnisse erhalten, wenn Sie zu den kommenden Erhebungen mit Ihren Angaben beitragen. Melden Sie sich in diesem Fall gerne bei uns.

7. September 2017

White Paper No. 4: Wohnungsunternehmen

Im Bereich 'Kompetenz' - 'Fachbeiträge' steht das White Paper zum Thema Wohnungsunternehmen für Sie zum Download bereit. Der Autor Dr. Häfele steht Ihnen für einen konkretisierenden Austausch gerne zur Verfügung. Seine Kontaktdaten finden Sie am Ende des Papiers. Mit Anmerkungen und Kommentaren können Sie sich jederzeit auch gerne an uns wenden.

8. Juni 2017

Standpunkt 2017:

Einladung - Erhebungsbogen - Ergebnisse

Es ist wieder soweit: Im Juni erfassen wir im Rahmen unserer Reihe "Standpunkt" das aktuelle Meinungsbild Hochvermögender. Nehmen Sie teil, indem Sie den Erhebungsbogen downloaden und ausgefüllt zurück senden, und erhalten Sie im Gegenzug kostenfreien Zugang zu den Ergebnissen!

Ein wichtiger Hinweis für Family Officer: Bitte teilen Sie uns Ihre persönlichen Erwartungen mit und beantworten Sie die Fragen zu Vermögen und Familie mit Blick auf das von Ihnen betreute Vermögen!

7. Juni 2017

Interview mit Dr. Markus Häfele:

Wohnungsunternehmen ermöglichen steuerfreie Vermögensübertragung

Mit Dr. Markus Häfele beschäftigt sich eines unserer Netzwerkmitglieder bereits langjährig mit den Potenzialen des Wohnungsunternehmens - für die eigene Familie wie auch darüber hinaus. Im persönlichen Gespräch hat er uns nun Einblick in die Funktionsweise des speziellen Vehikels gewährt. Lesen Sie das Interview oder vertiefen Sie sich in Details: In Kürze steht das durch Dr. Häfele verfasste White Paper No. 4 mit dem Titel "Wohnungsunternehmen" auf unserer Homepage für Sie bereit.

8. Mai 2017

wir-Forum Familienvermögen:

ResFutura ist exklusiver wissenschaftlicher Partner

Das wir-Magazin lädt am 26./27. Juni exklusiv Vermögensträger und Single Family Officer zum Forum Familienvermögen nach Hamburg ein. ResFutura ist in diesem Jahr exklusiver wissenschaftlicher Partner und tritt damit die Nachfolge renommierter wissenschaftlicher Einrichtungen an - wir sind stolz, zu diesem bewährten Format in dieser Rolle beizutragen. Das Leitthema lautet „Good Governance“, das Programm können Sie hier einsehen.

Wenn Sie am Forum Familienvermögen teilnehmen möchten, kontaktieren Sie uns gern für Ihre persönliche Einladung.

27. April 2017

Verhaltensänderung von Fondsmanagern nach Katastrophenereignissen:

Interessantes wissenschaftliches Paper

Das Themenfeld Risikowahrnehmung, Risikohandhabung und strategischer Impact von Risikoereignissen beschäftigt uns auch zwei Jahre nach unserer eigenen Untersuchung im Feld der Hochvermögenden intensiv. Aktuell gibt es ein interessantes wissenschaftliches Paper, das das Risk Taking Verhalten von Fondsmanagern mit vs. ohne Katastrophenereignisse analysiert. Sie finden es unter diesem Link.

12. Februar 2017

Standpunkt 2016:

Ergebnisse

Unser neues Format "Standpunkt" bildet künftig halbjährlich die Positionierung Hochvermögender zu bestimmten Themen ab. Nun liegt das Endprodukt der ersten Erhebung vor, die im 4. Quartal 2016 stattfand. 81 Adressen haben mit ihren Angaben dazu beigetragen. Interessiert? Dann verschaffen Sie sich hier einen Einblick in die zentralen Ergebnisse der ersten Ausgabe.

31. Oktober 2016

Der neue Service:

"Standpunkt"

Das Private Wealth Executive Forum 2016, das im September in Falkenstein stattfand, bot Gelegenheit zum Kick-off für unseren neuen Service: Das aktuell seitens Hochvermögender und Family Officern vorherrschende Meinungsbild "Standpunkt". Wenn Sie nicht zum Teilnehmerkreis der Tagung gehört haben, sind Sie herzlich eingeladen, mit Ihren Angaben noch bis zum 20. Dezember zur laufenden Erhebung beizutragen. Den ausgefüllten Erhebungsbogen können Sie uns per Email an studie@resfutura.org oder auch postalisch zusenden. Vielen Dank!
Als Teilnehmer erhalten Sie, wie bewährt, Zugang zu den Ergebnissen.

10. Juli 2016

Internationalisierungstrend vs. optimale Wertschöpfungstiefe

Schwerpunktthema unserer nächsten Studie wird entweder den Internationalisierungstrend oder die optimale Ausgestaltung der individuellen Family Office Lösung sein. Stimmen Sie mit ab, welcher Fragestellung wir uns als nächstes in hoher Intensität widmen: Schreiben Sie uns an studie@resfutura.org.

7. Mai 2016

Benchmarking mit einem Klick

Um die Ergebnisse unserer Arbeit noch leichter zugänglich zu machen, sind ab sofort ausgewählte Ergebnisse in interaktiver Clusterdarstellung verfügbar. Klicken Sie sich im Reiter "Studie" direkt durch die Befunde und vergleichen Sie Ihre Positionierung z.B. im Bereich Risikostrategie und Risikosteuerung mit der Ihrer Peer Group!

19. Februar 2016

Studienergebnisse liegen vor

Nach Monaten intensiver Arbeit an der Schwerpunktstudie "Diversifikation: Effizienzgewinn oder Kontrollrisiko" liegen die Ergebnisse nun vor und wurden im Rahmen der gestrigen Tagung in München erstmals präsentiert und diskutiert. Alle aktiven Teilnehmer erhalten nun ihr Exemplar der Studie, für alle Interessierten steht in Kürze im Bereich "Studien" ein Executive Summary zur Verfügung.

25. Oktober 2015

Jahrestagung: Anmeldung jetzt möglich

Am 18. Februar 2016 ist es wieder soweit: Das Netzwerk wird zusammen kommen, um die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchung zum Schwerpunktthema Diversifikation zu diskutieren. In diesem Jahr wird die Jahrestagung in München stattfinden. Alle Studienteilnehmer haben dabei auch Gelegenheit, ihr Exemplar der Studie druckfrisch vor Ort mitzunehmen. Die Anmeldung zur Jahrestagung ist ab jetzt (bis 31.01.16) möglich per Email an meeting@resfutura.org.

1. August 2015

Beitragen und profitieren

Die Teilnahme an der diesjährigen Studie steht allen Inhabern unternehmerischer Vermögen offen. Sollten Sie noch nicht zu unserem Netzwerk gehören, aber an den Erkenntnissen interessiert sein: Der Fragebogen ist einfach durch Ankreuzen und Eintragen weniger Werte auszufüllen - nehmen Sie direkt an der Erhebung teil.

3. Juli 2015

Schwerpunktstudie 2015

Diversifikation: Wie wird unternehmerisches Vermögen investiert?

An die Untersuchungen des Family Office Panels anknüpfend beleuchtet die diesjährige Studie das Schwerpunktthema "Diversifikation: Effizienzgewinn oder Kontrollrisiko?". Sie wird als erste wissenschaftliche Untersuchung von ResFutura durchgeführt. Wir freuen uns auf fruchtbaren Austausch!

1. Juli 2015

ResFutura nimmt die Arbeit auf

Als unabhängiges Institut nimmt ResFutura zur Jahresmitte 2015 die Arbeit auf. Das durch Unternehmerfamilien getragene Setup ermöglicht es, die erfolgreiche Arbeit des Family Office Panels künftig mit noch größerer Wirksamkeit fortzuentwickeln. So wird es neben der jährlichen Schwerpunktstudie eine White Paper Series und vielfältige Netzwerkaktivitäten geben.